NIKOLAUS

KRAMER

AfD Fraktionsvorsitzender Mecklenburg-Vorpommern

Für unser Land
und unsere Kinder

Mein Herz schlägt für Mecklenburg-Vorpommern und seine Bürger. Daher habe ich immer ein offenes Ohr für Anliegen, Wünsche, Anregungen und Kritik. Nur wer zuhört, kann auch nachhaltig verändern!

Erfahren Sie mehr über meine parlamentarische Arbeit im Landtag Mecklenburg-Vorpommern. 

Gedanken, Kommentare und Mitteilungen zu meiner politischen Arbeit. 

Meine Heimat, mein Leben, mein Engagement und alles zu meinem politischen Werdegang 

VITA

Meine Heimat -
Mein Leben

Geboren 1976 in Greifswald empfinde ich die Hansestadt und den Menschenschlag hier als meine Heimat. Die Verbundenheit zu Vorpommern teile ich mit meiner Familie. Dor ist mine Heimat, dor bin ich tu Hus.

Mein beruflicher Werdegang begann mit einer Unteroffizierlaufbahn bei der Bundeswehr in den Jahren 1995 bis 1999. Parallel dazu absolvierte ich eine Ausbildung zum Bürokaufmann mit anerkanntem IHK-Abschluss. Seit August 2000 bin ich im Polizeidienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern tätig und durch das Landtagsmandat derzeit freigestellt. Auf Grund meiner Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten, eines weiterführenden Studiums zum gehobenen Dienst und dem alltäglichen Polizeidienst verfüge ich über ein fundiertes und anwendungsbereites Grundlagenwissen im Straf-, Verwaltungs– und Verfassungsrecht. Ich habe bis 2014 zwei Strukturreformen und die damit einhergehende Schließung zweier meiner Dienststellen in Anklam begleiten müssen. Den Personalabbau in der Landespolizei M-V und deren fatale Folgen habe ich unmittelbar miterlebt. 

Aus diesem Grunde setze ich mich im Rahmen meines Landtagsmandates aktiv für die Belange der Landespolizei ein.

Seit 2014 engagiere ich mich als AfD Mitglied der Bürgerschaft der Universitäts– und Hansestadt Greifswald für die Belange der Menschen. Das heißt, ich nehme an den regelmäßigen Bürgerschaftssitzungen teil, bin zudem Mitglied im Ausschuss für Sport, Jugend und Soziales und war Mitglied einer Ortsteilevertretung. Dieser erste Schritt in Richtung parlamentarische Arbeit auf Lokalebene hat mich dazu bewogen, für den Landtag zu kandidieren. Von Natur aus bin ich ein Mensch, der nach dem nächsten Schritt strebt und sich nicht mit Stillstand zufriedengibt. Wenn ich mich für eine Sache engagiere, dann zu 100 Prozent. Mir ist es wichtig, dass Werte wie Treue, Ehrlichkeit, Identität zum eigenen Land und Volk wieder gelebt werden. Als Privatmensch zähle ich die Fotografie zu meinen Hobbies. Ebenso genieße ich den Austausch mit Freunden in geselliger Runde bei einem Bier und einer Runde Darts.

Seit dem 22. Mai 2013 bin ich Mitglied der Alternative für Deutschland.

Videos

Schon wieder

Schon wieder tötet ein Asylbewerber einen unschuldigen Menschen, ein 14-jähriges Mädchen, das nur zur Schule gehen wollte. Als Vater zerreißt es mir das Herz, wenn

Weiterlesen »

Kontakt

Am Mühlentor 1, 17489 Greifswald
nikolaus.kramer@afd-fraktion-mv.de

Schreiben Sie mich an!

Im Auftrag für unser Land und die Zukunft unserer Kinder.